Die kluge Bauerntochter

Die kluge Bauerntochter

„Aaaach hätt ich meiner Tochter nur geglaubt“ jammert der Bauer, der auf dem Rottland, das ihm der König gab, einen goldenen Mörsel findet und diesen zum König bringt, der ihn, statt ihn zu belohnen, ins Gefängnis wirft.

Die Schwestern Grimm haben Puppen geknotet . Wenn sie diese zum Leben erwecken und ihre Geschichte erzählen, vergisst man dass es nur Knoten sind, die da weinen und jubeln, singen und schimpfen. Man sieht ihre Tränen…

Techn. Voraussetzungen:
Bühne: 3x4 m
Raum verdunkelbar
Stromanschluss 230 V

Hier können Sie eine Buchungsanfrage stellen:

Kontaktformular

Hier können Sie mir Fragen stellen.


Wie kann ich Ihnen helfen?

Bitte stellen Sie hier Ihre Fragen oder hinterlassen Sie einfach einen Kommentar.


Regie: Paul Olbrich
Ausstattung: Team
Spiel: Kristine Stahl, Anne Weber